F ö r d e r v e r e i n Deutsche Edelsteinstraße e.V.
F ö r d e r v e r e i nDeutsche Edelsteinstraße e.V.

Der Edelschliff  - 

Edle Steine und Weine

 

Edle Steine und Weine - das sind die kostbaren Schätze, welche die Natur an der Nahe hervorbringt.
Seit 1999 entsteht in jedem Jahr aus der Zusammenarbeit des Fördervereins Deutsche Edelsteinstraße e.V. , der Verbandsgemeinde Herrstein und der Gebietsweinwerbung Weinland Nahe e.V. mit dem "Edelschliff" ein hochwertiges regionales Produkt.

Es verbindet in einer einzigartigen Komposition und auf besonders harmonische Weise Edelsteine und Wein miteinander und steht für die gemeinsame Region.



Der "Edelschliff" erfreut sich auch bei den Winzern einer immer größeren Beliebtheit - das zeigt die große Anzahl der zur Auswahlprobe eingereichten Weine.

Die Auflage ist jeweils auf 1000 Flaschen limitiert.

 

Das Team der Goldschmiede der Asbacher Hütte, ein Betrieb der „kreuznacher diakonie“, fasst rund 1000 kleine, geschliffene Edelsteine in Silber, verbindet diese dann mit einem Karabiner-Haken und befestigt sie mithilfe eines elegant geschwungenen Silberdrahtes an den Flaschen. Diese werden nach dem Füllen mit einem hochwertigen Amorim-Korken verschlossen und bekommen ein elegantes Etikett, das von der Agentur SoonTeam entworfen und von Gewa gedruckt wird.

 

Die gute Zusammenarbeit all dieser Partner bürgt für die Qualität des Edelschliffs.

 

 

 

Präsentation des 18. Edelschliffs

in der Nahe.Wein.Vinothek in Bad Kreuznach

 

07. Juni 2016

Im dritten Jahr nach der Neugestaltung des Edelschliffs präsentierten Weinland Nahe e.V.,der Förderverein Deutsche Edelsteinstraße e.V. und die Verbandsgemeinde Herrstein den insgesamt 18. Edelschliff in erlesener Aufmachung.
 
Die Vorstellung wurde von zahlreichen Grußworten begleitet. Unter anderem fand der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Herrstein, Herr Edwin Steuer, viele anerkennende Worte für die gelungene Symbiose aus Wein und Edelstein, dem Besten was die Region zu bieten hat.
 
Auch dieses Jahr ziert die schlanke Flasche wieder eine Metallgarnitur mit abnehmbarem Edelsteinanhänger. Umhüllt wird das Ganze von einer eleganten creme-schwarzen Schatulle mit kirschroter Schleife. Die Resonanzin den letzten beiden Jahren hatte gezeigt, dass die zeitgemäße neue Aufmachung den Kundengeschmack bestens getroffen hat. Gerade die weiblichen Gäste waren auf das neue Edelsteinaccessoire gespannt.
 
Zum ersten Mal konnte sich das Weingut Udo Weber aus Monzingen in der Vorverkostungdurchsetzen, das Elternhaus von Laura Weber, der ehemaligen Naheweinkönigin 2014/15.
Der diesjährige Edelschliff, wieder ein trockener Riesling, musste sich hierbei gegen 37
Mitbewerber behaupten. Vor zahlreichen Gästen aus Politik, Weinwirtschaft und Touristikkonnte Winzer Udo Weber die Besonderheiten seines Rieslings erläutern. Die Trauben ausdem Weilerer Heiligenberg wurden in der Steillage selektiv ausgelesen und bekamen durch den goldenen Oktober eine lange Reife im Weinberg. Der Riesling von dem von Grünschiefer geprägtem Boden besticht durch viel Frucht und einem feinen unverwechselbaren und charaktervollen Aroma.
 
Die Wahl des Edelsteins fiel in diesem Jahr auf den Carneol. Schon Goethe sagte über ihn: „Talisman in Karneol, Gläubgen bringt es Glück und Wohl“. Seine Besonderheiten erklärte charmant die frisch ernannte Deutsche Edelsteinkönigin Anna-Lena Märker. Sie erzählte auch, dass der Anhänger im Betrieb Asbacher Hütte der Kreuznacher Diakonie gefertigt wurde.
 
 

Der Edelschliff 2016 ist ab sofort in einer Auflage von etwa 1000 limitierten Flaschen zum Preis von 17,80 Euro erhältlich bei:

 

 

Tourist-Information Deutsche Edelsteinstraße

Brühlstr. 16, 55756 Herrstein

Tel. 06785/7 91 04

 

 

Tourist-Information Idar-Oberstein

Hauptstr. 419, 55743 Idar-Oberstein

Tel. 06781/64 871              


 

Weinland Nahe e.V.,

Burgenlandstr. 7, 55543 Bad Kreuznach

Tel. 0671/8 34 050


 

Nahe.Wein.Vinothek

Mannheimer Straße 6, 55545 Bad Kreuznach

Tel: 0671 / 920 056 45


 

Weingut Udo Weber

Soonwaldstr.41, 55569 Monzingen

Tel.: 06751 / 3278

 

 

Blindverkostung mit Auswahl des Edelschliffs 2016 in der Landwirtschaftskammer Bad Kreuznach (Foto: KruppPresse)

 

 

 

Unsere Partner:

 

Kontakt:

F ö r d e r v e r e i n

Deutsche Edelsteinstraße e.V.

Postfach 12 22 40

55714 Idar-Oberstein

Telefon: 06786 / 290283

Telefax: 06786 / 206989

 

Nutzen Sie auch unser

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Förderverein Deutsche Edelsteinstrasse e.V.